joomla templates top joomla templates template joomla

2.Spieltag Mu20 - Annen und Schwerte zu stark

Geschrieben von John am .

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die diesjährige Oberliga-Saison, wollten unsere U20-Jungs am vergangenen Wochenende erneut Punkte mitnehmen.

 

Gegen den Nachwuchs der DJK BW Annen und dem VV Schwerte war am Ende jedoch nichts zu holen. Dies hatte vor allem mit den eigenen Fehlern in der Annahme zu tun. Zu hoch war die Fehlerquote in diesem Bereich.

Gegen Annen lief man jeweils einem deutlichen Rückstand hinterher. Trainer Ralf Krajewski musste jeweils früh die 1. Auszeit nehmen. Zwar versuchten sich unsere Jungs in die Partie zu kämpfen, die eigenen Fehler machten es den Wittenern allerdings einfach. Mit 25:14 und 25:16 ging das Spiel an Annen. Wenn die Jungs nicht jeweils den Anfang der Sätze verschlafen hätten und die Annahme besser funktioniert hätte, wär der Gegner vermutlich ins Schwitzen gekommen. So deutlich hätte das Spiel nicht ausgehen müssen.

Auch im zweiten Spiel sahen die Zuschauer zunächst einen ähnlichen Verlauf. Im ersten Satz liefen unsere Jungs schnell einem deutlichen Rückstand hinterher. Diesmal schafften sie es aber besser den Anschluss zu finden und zwangen die Schwerter ebenfalls dazu Auszeiten zu ziehen. Die zeigten allerdings Wirkung. Am Ende fehlte nicht viel doch der Satz ging mit 25:19 an Schwerte.

Der zweite Satz verlief dann anders als die bisherigen an diesem Tag. Zunächst führten unsere Jungs mit 5:2, zeigten sich deutlich konzentrierter und hielten den Satz bis zum 08.09.2016 offen. Anschließend gab es jedoch einen Bruch im Spiel. Unerklärlicherweise funktionierte kaum noch etwas und Schwerte zog Punkt für Punkt davon. Am Ende stand ein deutliches 25:13 auf der Anzeigetafel.

Leider gab es an diesem Spieltag keine Punkte zu holen. Allerdings fehlten mit Erik, Tjade und Aron auch wichtige Stützen des Teams. Auswechseloptionen standen Ralf Krajewski auch nicht zur Verfügung. Beim nächsten Spieltag stehen hoffentlich wieder mehr Optionen zur Verfügung.

Am 05.11.2016 stehen dann die Partien gegen den SSV Stockum und den TV Asseln weiter.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).