joomla templates top joomla templates template joomla

PSV Damen erkämpfen 3:2 gegen Gevelsberg

Geschrieben von John am .

Das war ein hartes Stück Arbeit für unsere Damen. Gegen die stark kämpfenden Gevelsbergerinnen entwickelte sich ein hart umkämpftes 5-Satz-Match. Dies war im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten.

Unsere Damen mussten erneut einige Umstellungen verkraften. Denise musste erneut als Zuspielerin ran, Elisa agierte zum zweiten Mal hintereinander als Diagonalspielerin. Das sich das Spiel zu einem echten Krimi entwickelte, lag aber vor allem an der kämpferischen Leistung des VfL Gevelsberg.

Zunächst sah jedoch alles nach einem Pflichtsieg für den Tabellenzweiten aus. Die ersten beiden Sätze gingen aufs PSV-Konto. Wurde erste Satz noch relativ souverän mit 25:20 gewonnen, wurde der zweite Satz schon enger. Doch auch dieser ging mit 25:22 an die PSVlerinnen. Vielleicht war dies allerdings schon ein Fingerzeig, dass sich die Gevelsbergerinnen mit allen Kräften wehren würden.

 

Im dritten Satz verloren die Grün-Weißen dann vollkommen den Faden. Nichts funktionierte mehr. So holten Sie den Gegner zurück in die Partie. Deutlich ging der dritte Satz mit 25:14 an den Gegner.

Dies sollte im vierten Satz wieder anders werden. Doch es wurde ein weiterer zäher Satz. Die 2:0 Satzführung brachte leider keine Sicherheit ins Spiel der Damen. Einen fünften Satz wollte man natürlich unter allen Umständen vermeiden. Doch das klappte nicht. Gevelsberg gewann Satz Nummer 4 mit 25:22.

Wie so oft in den letzten Jahren musste also der Entscheidungssatz her. Gut das unsere Damen hier mittlerweile über einen reichen Erfahrungsschatz verfügen. Diesen spielten sie dann auch glücklicherweise aus. 15:10 stand es zum Schluss für den PSV. Und somit gingen 2 statt nur der eine Punkt auf unser Konto.

So sind die Damen noch alleiniger Zweiter mit 26 Punkten. Doch direkt dahinter mit jeweils 25 Punkten lauern Gerthe II und Höntrop II. Es wird wahrscheinlich ein Herzschlagfinale.

Welches bereits am Mittwoch, den 24.02.2016 gegen Langendreer seine Fortsetzung findet.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).