joomla templates top joomla templates template joomla

Damen gewinnen Nervenschlacht

Geschrieben von John am .

Gestern stand das Nacholspiel des 1. Spieltages auf dem Programm. Nach der Niederlage gegen den TV Gerthe Volleyball vom Wochenende wollten unsere Damen gegen die Drittvertretung des VfL Telstar Bochum unbedingt die ersten Punkte einfahren.

Allerdings mussten unsere Damen diese Aufgabe ziemlich dezimiert angehen. Gerade mal 7 Spielerinnen standen Coach Frank Stein zur Verfügung. Gerade Außenspieler waren Mangelware, sodass teils positionsfremd agiert werden musste.
 
Damit kamen unsere Damen im ersten Durchgang dann auch nicht zurecht. Das Zusammenspiel klappte kaum, viele einfache Fehler führten zudem zu einem deutlichen Satzverlust. Mit 25:15 ging der erste Durchgang nach Telstar.
 
Danach baute der Coach etwas um und die Sicherheit kehrte zunehmend zurück. Die Leistung aus dem ersten Satz spielte keine Rolle. Unsere Damen wurden zunehmend konzentrierter und selbstsicherer. Schließlich holten Sie sich den zweiten Durchgang mit 25:20.
 
Auch der dritte Satz ging auf unser Konto. Trotz erheblichen Rückstandes in der Mitte des Satzes blieben unsere Damen ruhig und konzentriert. Sie zogen Ihr Spiel durch und drehten den Durchgang letztendlich zu unseren Gunsten. 
 
Der vierte Satz war zunächst ausgeglichen. Bis zum 16:16 konnte sich kein Team absetzen. Dann schwand die Konzentration bei unseren Damen zunehmend. Irgendwie war nun der Wurm drin. Gerade die Annahme funktionierte nicht mehr und so holte sich Telstar den Satz mit 25:19.
 
Der Tie-Break musste also die Entscheidung bringen. Und hier behielten unsere Damen mit Ihrer ganzen Routine die Oberhand. Durch eine wahnsinnige Aufschlagsserie erspielten sich die PSVlerinnen schnell einen großen Vorsprung. Mit 15:7 machten die Damen den Sack dann zu und holten sich so die ersten beiden Zähler der neuen Saison.
 
Glückwunsch Mädels. Bereits am Sonntag geht es weiter auf Punktejagd. Gegner ist dann die SVE Bochum-Grumme III. 
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).