joomla templates top joomla templates template joomla

Herren ohne Chance gegen Lüner SV

Geschrieben von John am .

Nach der Niederlage zum Auftakt, wollten unsere Herren am 2. Spieltag versuchen die ersten Punkte einzufahren. Das daraus nichts werden würde, wurde am Samstagnachmittag allerdings relativ schnell klar. Gegen den Lüner SV, der sich nach dem zweiten Spieltag an die Tabellenspitze gespielt hat, fanden unsere Herren leider nicht die passenden Mittel.

Der Spielort war kruzfristig von der Halle am Ostring ins Sportzentrum Westenfeld verlegt. Bis zuletzt hofften die Herren auf die zeitige Rückkehr von Mathias Raabe. Doch auch er konnte dem Spiel nicht seinen Stempel aufdrücken. Auf Maxim Baranov musstehingegen verzichtet werden.

 

Erneut mit den Jugendspielern im Kader, spielten die Herren einen 1. Satz zum vergessen. Mit 25:8 sicherte sich der Lüner SV den ersten Durchgang, in dem unsere Herren noch nicht richtig auf dem Feld waren.

Im zweiten Druchgang wurde es besser. Die notwendige Durchschlagskraft fehlte jedoch weiterhin. Die Anzahl der einfachen Fehler bei Annahme und Angriff war zu groß. Auch wenn der Lüner SV beim Stand vom 23:17 nochmal die Auszeit zog, am Ende machten Sie den Deckel schnell drauf und sicherten sich mit einem 25:17 eine 2:0-Satzführung.

Der dritte Satz schien der spannendste zu werden. Bis zum 16:16 ging es hin und her. Danach stieg die Hoffnung der PSVler den Satz gewinnen zu können. Die grün-Weißen erspielten sich eine 19:17-Führung. Doch dann landeten mehrer Bälle am Stück im Seitenaus und die Lüner führten mit 23:18. Den Matchball zum 25:19 ließ sich der neue Spitzenreiter nicht mehr nehmen.

Die PSV-Herren werden Ihre Punkte holen. Am 08.10 wartet mit dem TUS Meinerzhagen allerdings der nächste dicke Brocken auf unser Team! Hier muss viel gutes zusammenkommen, damit eine Überraschung gelingt. Alles ist möglich!!!!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle Forenthemen

Mehr »